Mark Medlock mal wieder ausgerastet

Veröffentlicht auf von CeeeMega

Nach dreitägigem Dreh eines neuen Videos in New Orleans flog Medlock am Dienstag von Chicago nach München zurück. Noch in der Luft, kurz vor der Landung kam es zum Ausraster des ehemaligen DSDS-Kandidaten. 

Als er die Toilette aufsuchen wollte und nicht sofort durfte, weil zuvor eine Dame im Flieger zusammengebrochen war und nun vor dem WC behandelt wurde, flippte der Sänger aus.

Das war nicht das erste mal. Er musste schonmal einem Mann 56.000 Euro zahlen, weil er diesen wegen einer Lapalie in einer Sauna zusammenschlug.

Mark-Medlock.jpg

Foto: imago

 

Jedenfalls kam Es im Flugzeug zu Handgreifligkeiten und wüsten Beschimpfungen. Augenzeugenberichten zufolge randalierte, brüllte, schrie, tobte und schlug Medlock um sich.

Der Rüpel wurde daraufhin auf seinen Platz in der Business-Class verwiesen und vom Bordpersonal festgesetzt. Ein Aufpasser behielt ihn bis zur Landung im Auge.

Wegen Verstoßes gegen das Luftsicherheitsgesetzes rief der Lufthansapilot die Flughafenpolizei. Bei der Ankunft wurde das "Bobbelsche" dann direkt am Flieger abgeholt und abgeführt. Leider war er bis dahin immer noch nicht zur Toilette gekommen.

Auf Nachfrage wollte sich der Musiker dazu nicht äußern. Der Vorfall wird von seinem Management nicht bestritten. Allerdings gab es auch "Kein Kommentar!"


 

Veröffentlicht in Promi-News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post

www.GlamourJunkie.net 10/19/2011 23:04


Hey Liebes